Simon Hesse

FeS Lowfire

    Name: Simon „FeS Lowfire“ Hesse
    From: Germany 🇩🇪
    Birthday: 28.12.1998
    Team: Fenris eSports | Academy Blue
    Position / Role: ADC
    Twitter: https://twitter.com/FesLowfire
    Profile: http://euw.op.gg/summoner/userName=FeS+Lowfire

    Privater Hintergrund:

    Zu League of Legends kam Simon, als er vor einigen Jahren via YouTube auf Gameplays stieß. Vom Tempo und der Strategie fasziniert, beschloss er schnell, dass er eines Tages unter den Besten mitmischen wollte. Strategiespiele gehörten allerdings schon viel früher zu seinem bevorzugten Genre. Er entschied sich bei der Wahl seiner Rolle zum „ADC“ und hat weder seine Entscheidung bis zum heutigen Tag bereut, noch jemals eine andere Rolle präferiert.


    Die Zusammenarbeit mit Fenris eSports:

    Am meisten gefällt ihm bei Fenris eSports die Offenheit des Managements. Es wird nichts verheimlicht, sondern es ist stets das Bemühen um eine offene und transparente Kommunikation zu erkennen. Simon hat das Gefühl, immer fair behandelt zu werden und ist deshalb bereits seit dem 12.02.2018 Mitglied von Fenris eSports. Die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit seinem Team, dem Staff und dem Management ist für Simon das Mittel zum Erfolg. Er freut sich auf kleine und größere Erfolg und hoffentlich eine weitere, lange Zusammenarbeit.


    Persönliche Ziele im eSport:

    Simon’s persönliche Ziele im eSport sind klar gesteckt und er arbeitet täglich hart daran, seine eigene Performance zu verbessern. Hierbei begrüßt er die Unterstützung seines Teams und seines Head-Coaches, der durch zahlreiche Trainings- und Theorieeinheiten nicht nur am Knowledge, sondern auch an der Mentalität der Athleten arbeitet. Langfristig verfolgt Simon das Ziel, in der 1. Division der ESLM zu spielen und hofft, dieses Ziel mit seinem aktuellen Team zu erreichen. Persönlich möchte er die Challenger-Elo erreichen und zu den TOP-Spielern zählen.


    Bisherige Erfolge:

    Neben kleineren Turnieren, die Simon für sich entscheiden konnte, spielte er bereits einen Split in der 2nd Division der ESLM bei Bahamas eSports, bis das Team sich auflöste und den Liga-Spot abgeben musste. Er ist fest entschlossen, sich mit seinem Team und Fenris eSports zurück in die ESLM zu kämpfen, denn hier hat er die Möglichkeit, in professioneller Atmosphäre zu trainieren.


    Abschließende Bemerkung:

    Ausdauer als Erfolgsrezept!“ Für ihn gehören Leidenschaft und Überzeugung zum Erfolgsrezept. Wer in der Lage ist, auch in stressigen Situation einen kühlen Kopf, eine ruhige Mentalität und seinen Erfolgshunger zu bewahren, wird letztlich erfolgreich sein. Dieses Durchhaltevermögen zeichnet Simon aus und er ist vollständig davon überzeugt, diese Eigenschaften auch im Management von Fenris eSports und seinem Team zu erkennen. Er freut sich auf alle kommenden Herausforderungen und wird bis dahin stets an seiner Leistung arbeiten.